Ray-Ban

Die Geschichte von Ray-Ban reicht bis in die 1920er-Jahre zurück. Damals entwickelte der amerikanische Hersteller Bausch&Lomb eine Sonnenbrille, mit der Piloten weniger stark durch die Sonne geblendet wurden. Im Jahr 1937 wurde dann die heute noch sehr beliebte Ray-Ban Aviator erstmalig gebaut.

Ray-Ban ist und bleibt ein echter Trendsetter. Unsere Kunden und wir lieben den innovativen Ray-Ban-Stil, der sich doch immer wieder neu erfindet.

Ray-Ban beschränkt sich nicht auf Sonnenbrillen. Die Marke ist auch in unserem „normalen“ Brillenfassung-Sortiment nicht mehr wegzudenken. Wir finden sie vielseitig und cool!

Das Modell Britt ist irgendwie anders aber ganz klar Ray-Ban!

Auch auf alle vorrätigen Ray-Ban-Sonnenbrillen geben wir in unserem Jubiläumsjahr satte 20% Rabatt!

i-spax

i-spax kombiniert pures und schnörkelloses Design mit interessanten technischen Neuheiten, zum Beispiel einem besonders dünnem stabilen Kunststoff (High density Acetate). Hergestellt wird i-spax durch die Firma Imago.

Wir schätzen die klaren Formen, die gut sitzenden Fassungen und die oftmals dezente Farbgebung. So sind die Brillenfassungen von i-spax sehr alltagstauglich und immer wieder wunderbar neu kombinierbar.

Für kleinere Köpfe hat die Firma Imago auch Tolles zu bieten: die Marke spaxies passt dann meist besonders gut.

Marion Ramm

Die Firma Marion Ramm entwickelt Brillenfassungen für Damen und Herren. Mal klassisch stilvoll, mal bunt und ausgeflippt oder in purer Eleganz, Marion Ramm-Modelle bieten für jeden Geschmack das Richtige.

Marion Ramm produziert unter anderem das großartige Label Black Forest.